Überblick

Unsere übergeordneten Screening-Richtlinien (zu umstrittenen Waffen, Soft Commodities, Palmöl und Klimarisiken) finden bei einem sehr großen Teil unseres verwalteten Vermögens Anwendung. Wir sind einer der ersten Assetmanager, die Unternehmen mit mehr als 30% Umsatz aus Kohle streng ausschließen. Außerdem investieren wir nicht in Nahrungsmittelrohstoffe und nicht nachhaltiges Palmöl und halten Ausschlusskriterien zu umstrittenen Waffen wie Antipersonenminen ein. 

Außerdem managt AXA IM ESG-Fonds (nach ökologischen, sozialen und governancebezogenen Kriterien) und verantwortliche Investmentfonds, die weitere Ausschlusskriterien berücksichtigen, um die wichtigsten Nachhaltigkeitsrisiken im Investmentprozess systematisch zu verhindern. 

Richtlinien zum Klimarisiko

Um die Pariser Klimaziele und die Entwicklung hin zu einer CO2-armen Wirtschaft zu unterstützen, strebt AXA IM eine Verringerung seiner Anlagen in kohlenstoffintensiven Sektoren an.

Richtlinien zu umstrittenen Waffen

AXA IM ist der Ansicht, dass man nicht in Unternehmen (und deren Zulieferer) investieren sollte, die im Bereich umstrittene Waffen tätig sind.

Richtlinien zum Schutz von Ökosystemen und zur Entwaldung

AXA versucht Investments in Unternehmen mit eindeutig schwachen Prozessen zu vermeiden, die an Entwaldung und der Zerstörung von Ökosystemen beteiligt sind.

Richtlinien zu Soft Commodities

AXA IM ist bestrebt, nicht kurzfristig auf Soft Commodities zu setzen oder spekulative Anlagen zu tätigen, die zu einer Preisinflation bei wesentlichen Agrar- oder Meeresrohstoffen beitragen können.

Richtlinien zu ESG-Standards

Die ESG-orientierten und ACT-Strategien halten unsere Richtlinien zu ESG-Standards ein und wenden Ausschlusskriterien zu Tabak, Phosphorbomben, Verstößen gegen die UNGC und schwache ESG-Qualität an.

    Rechtliche Hinweise

    Die Informationen dieser Internetseite richten sich an Anleger mit Sitz in der Schweiz.

    Für die unberechtigte Nutzung der Internetseite übernimmt AXA Investment Managers Schweiz AG (AXA IM) keine Haftung.

    Diese Webseite dient ausschliesslich Werbe- und Informationszwecken. Die publizierten Informationen und Meinungsäusserungen werden ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bereitgestellt. Die in diesem Dokument von AXA IM zur Verfügung gestellten Informationen, Daten, Zahlen, Meinungen, Aussagen, Analysen, Prognose- und Simulationsdarstellungen, Konzepte sowie sonstigen Angaben beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung und können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

    AXA Investment Managers Schweiz AG übernimmt keine Gewährleistung (weder ausdrücklich noch stillschweigend) für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der publizierten Informationen und Meinungsäusserungen. AXA Investment Managers Schweiz AG ist insbesondere nicht verpflichtet, nicht mehr aktuelle Informationen zu entfernen bzw. diese ausdrücklich als solche zu kennzeichnen. Soweit die in diesem Dokument enthaltenen Daten von Dritten stammen, übernimmt AXA IM für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Angemessenheit dieser Daten keine Gewähr, auch wenn nur solche Daten verwendet werden, die als zuverlässig erachtet werden.

    Die Angaben auf der Internetseite der AXA Investment Managers Schweiz AG stellen weder Entscheidungshilfen für wirtschaftliche, rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen dar, noch dürfen allein aufgrund dieser Angaben Anlage- oder sonstige Entscheidungen gefällt werden.  Vor jeder Investitionsentscheidung sollte eine ausführliche und an der Kundensituation ausgerichtete Beratung erfolgen.

    Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr und ist kein Indikator für zukünftige Anlageergebnisse und/oder die zukünftige Wertentwicklung oder Rendite einer Anlage. Wert und Rendite einer Anlage können steigen oder fallen und werden nicht garantiert.

    AXA Investment Managers Schweiz AG